Empfohlen

Seiten

Sierra Kidd (am 23.09.1996 in Emden als Manuel Marc Jungclaussen gebroen) ist ein deutscher Rapper, der bis Januar 2015 bei dem Label Indipendenza unter Vertrag stand. Geschichte In der Schule w...

Sierra Kidd (am 23.09.1996 in Emden als Manuel Marc Jungclaussen gebroen) ist ein deutscher Rapper, der bis Januar 2015 bei dem Label Indipendenza unter Vertrag stand.

Geschichte

In der Schule war Jungclaussen laut eigenen Angaben unbeliebt. Ein Höhepunkt seiner Schulzeit war der Tag, an dem er sich absichtlich die Hand brach, nur um nicht zur Schule gehen zu müssen. Von diesen Erlebnissen sind die Songs von Sierra Kidd geprägt und handeln von Leuten, die niemand beachtet und die alleine durchs Leben gehen, womit er seine eigene Vergangenheit verarbeitet. Er ist gemeinsam mit 6 jüngeren Geschwistern in Emden aufgewachsen.

Jungclaussen fingim Jahr  2011 unter dem Pseudonym Zwille an, um Musik zu machen. Am 16.01.2013 hatte er mit Kopfvilla sein erstes Video unter dem Pseudonym Sierra Kidd auf YouTube hochgeladen. Es erhielt zum Anfang wenig Aufmerksamkeit, erlangte jedoch über Facebook Bekanntheit bei einigen Internetmagazinen und deren Leserschafft sowie bei namhaften Künstlern wie Chakuza, Vega oder Raf Camora. Am 28.06.2013 wurde er darauf schließlich beim Label Indipendenza unter Vertrag genommen.

Am 20.12.2013 brachte Jungclaussen seine Debüt-EP Kopfvilla heraus, die auf Rang 43 der Singlecharts einstiegen war. Das Debütalbum Nirgendwer ist am 04.07.2014 erschienen, welches auf Rang 6 der Hitlisten einstieg.

Beim Zehnten Bundesvision Song Contest am 20.09.2014 startete Sierra Kidd mit dem Song 20.000 Rosen für Niedersachsen und belegte den 13. Platz.

Am 25. Januar 2015 gab Sierra Kidd via Facebook bekannt, dass er sein eigenes Label Teamfucksleep gründet, über das seine zukünftigen Releases veröffentlicht werden und als ersten Rapper Puzzle unter Vertrag nahm. Am selben Abend bestätigte sein Labelchef Raf Camora dies und unterstrich wie Sierra Kidd in dessen Post vorher auch, dass die Trennung vom Label einvernehmlich geschah.

Nach dem Veröffentlichen mehrerer Freesongs ist sein zweites Mixtape (erstmals zum Verkauf) „FSOD“ ohne jegliche Promophase am 25.09.2015 erschienen. Es schaffte es auf Rang 8 der iTunes-Charts.

Kontroversen

 

AlsRTL II in der Sendung „RTL II News“ am 02. Januar 2014 Sierra Kidd vorstellte, kamen Namen und Gesicht des Künstlers an die breitere Öffentlichkeit, obwohl das eigentlich bis zu seinem 18. Geburtstag anonym bleiben sollte. Sierra Kidd und sein Manager sowie sein Labelchef Raf Camora äußerten sich auf Twitter und Facebook dazu. Vorwürfe, dass das eine geplante Marketingstrategie war, stritten beide ab.

Glashaus ist eine deutsche Soulband und bei dem Label 3P unter Vertrag. Bandgeschichte Nachdem Cassandra Steen bei dem Booya Music Musiklabel  unterschrieben hat, dort ihre Karriere aber nicht r...

Glashaus ist eine deutsche Soulband und bei dem Label 3P unter Vertrag.

Bandgeschichte

Nachdem Cassandra Steen bei dem Booya Music Musiklabel  unterschrieben hat, dort ihre Karriere aber nicht richtig in Richtung voran kam, ist Moses Pelham 1999 durch ein Demo-Tape auf die Sängerin aufmerksam geworden und arrangierte ein Treffen der beiden gemeinsam mit dem Musikproduzenten Martin Haas. Haas arbeitete schon seit 1989 mit Pelham zusammen und produzierte unter anderem die Songs von dem Rödelheim Hartreim Projekt und Sabrina Setlur. Haas und Pelham nahmen mit Steen als Sängerin einige Songs auf, welche zuerst für ein Soloalbum von Steen waren. Da die 3 nach eigenen Aussagen jedoch eine Art „Seelenverwandtschaft“ entwickelten und zudem Pelham als Songwriter tätig war, gründeten sie gemeinsam Glashaus. 2001 erschien das gleichnamige Debütalbum, die erste Singleauskopplung „Wenn das Liebe ist“ und schaffte Platz 5 in den deutschen Singlecharts. Bei den VIVA Comet Awards 2001 war die Band in den Kategorien Video national , Newcomer national und Hip Hop national nominiert, konnte aber nichts gewinnen. Ebenso 3 Nominierungen erhielt Glashaus bei der Echoverleihung 2002. Das Debütalbum wurde in den Kategorien Gruppe des Jahres national und Nationaler Newcomer des Jahres nominiert, die Single Wenn das Liebe ist schaffte eine Nominierung in der Kategorie Erfolgreichstes nationales Lied des Jahres. Auch hier konnte letztendlich kein Preis gewonnen werden.

Das Nachfolgealbum Glashaus II ist am 19.08.2002 erschienen und konnte sich auch in den Schweizer und österreichischen Albumcharts platzieren. Beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2004 traten Glashaus gemeinsam mit Sabrina Setlur und der Sängerin Franziska auf und performten das Lied Liebe, schieden mit diesen nach der ersten Runde aber aus. Mit dem am 09.05.2005 herausgebrachten Album „Drei“ schaffte die Band zum ersten mal die Top 5 in den deutschen Album-Charts, die Lead-Single Haltet die Welt an schaffte Platz 11 in Deutschland. Wegen von Steens Solokarriere wurde vorerst kein neues Album produziert oder weitere Konzerte gegeben. Eine offizielle Trennung der Gruppe gab es jedoch nicht. Im Jahr 2008 wurde die Sängerin Peppa Teil von Glashaus, mit ihr brachte die Band im November 2009 das Album Neu heraus, welches kommerziell hinter den 3 Vorgängeralben zurück blieb. 2016 kehrte Steen zu Glashaus zurück. Im April 2017 ist das Album Kraft erschienen, welches in der alten Formation gemeinsam mit Steen aufgenommen wurde.

Stil

Die Musik von Glashaus wird als deutschen Soul, mit religiösen Texten und teilweisen Hip-Hop-Beats beschrieben. Zum Teil werden in den Songtexten Ausschnitte aus der Bibel zitiert. Weiterhin sind Pop- und R&B-Einflüsse zu hören. Das vierte Studioalbum Neu hat zum Teil auch elektronische Einflüsse. Die deutschsprachigen Alben von Glashaus regten viele deutsche Musiker an, auch Songs in ihrer Muttersprache zu schreiben.

 

 

Peter Kraus (am 18.03.1939 als Peter Siegfried Krausenecker in München geboren) ist ein österreichischer Sänger und Schauspieler.

Sascha Grammel (am 19.02.1974 in Berlin geboren) ist ein  deutscher Bauchredner, Comedian und Puppenspieler. Leben Sascha Grammel, der im Berliner Bezirk Spandau aufgewachsen ist, trat zeitig de...

Sascha Grammel (am 19.02.1974 in Berlin geboren) ist ein  deutscher Bauchredner, Comedian und Puppenspieler.

Leben

Sascha Grammel, der im Berliner Bezirk Spandau aufgewachsen ist, trat zeitig der Jugendgruppe des Magischen Zirkels Berlin bei; mit 18 Jahren wurde er Teil des Erwachsenenzirkels. Neben seiner Ausbildung zum Zahntechniker gründete er 1992 mit Timothy Trust und Martin Sierp das Zaubertrio DIE ZAUdERER, mit dem er einige Auszeichnungen erhalten hat. Grammel entwickelte einen eigenen, von Selbstironie, Poesie und Wortspiel geprägten Stil, den er als Puppet-Comedy bezeichnet und der Elemente der Comedy mit Puppenspiel, Zauberei und Bauchreden  vereint.

Grammel tritt seit 1997 öffentlich auf. Mit seinem abendfüllenden Solo-Programm Hetz mich nicht, das vom Sender RTL am 05.02.2011 nach 23 Uhr gesendet wurde und dabei eine höhere Zuschauerzahl schaffte als das am selben Abend zur Prime Time gesendete DSDS, tourte er schon durch Deutschland. Figuren des Programms sind neben dem frechen, extrem schielenden und stark gerupft wirkenden „Adler-Fasan“ Frederic Freiherr von Furchensumpf die als Geldautomat arbeitende, schüchterne Schildkröte Josie und der leicht vertrottelte Ernährungswissenschaftler und (doppelte) „Hamburger“ Prof. Dr. Peter Hacke. Im Jahr 2009 nahm Universal Music Grammel unter Vertrag und nahm in Berlin sein Soloprogramm im Quatsch Comedy Club auf. Die DVD erschien im April 2010 und schaffte Rang 1 der Comedy-Verkaufs-Charts. Mit Ausschnitten daraus ist Grammel auch bei der Show Verstehen Sie Spaß? aufgetreten. Am 22.03.2010 zeigte Grammel sein Soloprogramm am Deutschen Theater München. Im gleichen Jahr ist er 2x in der am Samstagabend vom Ersten ausgestrahlten Fernsehshow Frag doch mal die Maus aufgetreten: Am 08.05.2010 mit Frederic Freiherr von Furchensumpf und am 25.10. mit der Schildkröte Josie.

Der General-Anzeiger sagte über sein Programm Ein Abend voller Höhepunkte, ein Triumphzug als „überwältigende Demonstration überschäumenden Talents“ und die Nordhannoversche Zeitung fasste zusammen: „Fröhlich, erfrischend, selbstironisch.“

Ab Februar 2013 ging Sascha Grammel mit seinem neuen Soloprogramm KEINE ANHUNG auf Tournee durch Deutschland. Die gleichnamige DVD/Blu-ray wurde in der Stadthalle Wuppertal aufgenommen und am 07.06.2013 veröffentlicht.

2016 hatte sein drittes Solo Programm Ich find's lustig! Premiere.[

 

Grammel ist Gründer des Benefiz-Projektes LACHEN TUT GUTes!, mit dem er unter anderem die Initiative Rote Nasen – Clowns im Krankenhaus unterstützt.

The Darkness ist eine britische Rockband aus Lowestoft in der englischen Grafschaft Suffolk. Die Band wurde im Jahre 2000 gegründet und drei Jahre später mit ihrem Debütalbum Permission to Land bekann...

The Darkness ist eine britische Rockband aus Lowestoft in der englischen Grafschaft Suffolk. Die Band wurde im Jahre 2000 gegründet und drei Jahre später mit ihrem Debütalbum Permission to Land bekannt.

Michael Fritz Mittermeier (am 03.04.1966 in Dorfen, Oberbayern geboren) ist ein deutscher Autor und Komiker. In seinen Programmen verbindet er moderne Stand-up Comedy mit Elementen des klassischen Kab...

Michael Fritz Mittermeier (am 03.04.1966 in DorfenOberbayern geboren) ist ein deutscher Autor und Komiker. In seinen Programmen verbindet er moderne Stand-up Comedy mit Elementen des klassischen Kabaretts.

Papa Roach ist eine US-amerikanische Rock- und Metalband, die im Jahr 1993 in Vacaville (Kalifornien) gegründet wurde. Die Band war zu Beginn des neuen Jahrtausends mit dem Album Infest Teil der komme...

Papa Roach ist eine US-amerikanische Rock- und Metalband, die im Jahr 1993 in Vacaville (Kalifornien) gegründet wurde. Die Band war zu Beginn des neuen Jahrtausends mit dem Album Infest Teil der kommerziell erfolgreichen Nu Metal Welle, welche sich im „Crossover-Boom“ der 90er Jahre geschaffen hatte. Die daraus ausgekoppelte Single Last Resort wurde ein Hit und schaffte in vielen Ländern hohe Plätze in den Hitlisten. Dadurch wurde die Band für einige internationale Preise wie den MTV Video Music Award und den Grammy nominiert. Sie distanzierte sich allerdings schon nach ihrem erfolgreichen Debüt musikalisch Stück für Stück von der Musikrichtung Nu Metal und handhabt seitdem mit unterschiedlichen Stilen der Rockmusik. Beeinflusst wurde die Gruppe u.a von Rage Against the Machine und Faith No More. Der Bandname „Papa Roach“ kommt vom Sänger Jacoby Shaddix. Dieser sagte aus, dass sein Großvater mit Nachnamen „Roatch“ heißt, aber auch mit dem Spitznamen „Papa“ angesprochen wurde. Er hatte 2006 Selbstmord begangen. Die Band hat ein Maskottchen in Form einer Kakerlake. Bis zum heutigen Tag haben Papa Roach viele Auszeichnungen für Plattenverkäufe entgegengenommen und international mehr als 17 Millionen Alben verkauft.

Marilyn Manson (am 05.01.1969 in Canton, Ohio, als Brian Hugh Warner geboren) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Musiker, Künstler, Sänger und Gründer der gleichnamigen Rockband Marilyn Manson.

Sir Elton Hercules John, CBE (am 25.03.1947 in Pinner, Middlesex, Greater London, England; als Reginald Kenneth Dwight geboren), ist ein britischer Pianist, Sänger und Komponist. Er zählt zu den Inter...

Sir Elton Hercules JohnCBE (am 25.03.1947 in PinnerMiddlesexGreater LondonEngland; als Reginald Kenneth Dwight geboren), ist ein britischer Pianist, Sänger und Komponist. Er zählt zu den Interpreten mit den meisten verkauften Platten weltweit. Sein Repertoire reicht von Balladen über Rock-’n’-Roll bis hin zu gospelartigen Blues- und Boogie Songs.

Mando Diao ist eine schwedische Rockband und PopBand aus Borlänge, die im Jahr 1999 gegründet wurde. Die meisten Erfolge hat die Band in Deutschland, Schweden, Österreich, Japan und der Schweiz. Bandm...

Mando Diao ist eine schwedische Rockband und PopBand aus Borlänge, die im Jahr 1999 gegründet wurde. Die meisten Erfolge hat die Band in Deutschland, Schweden, Österreich, Japan und der Schweiz. Bandmitglieder sind Patrik Heikinpieti, Björn Dixgård, Carl-Johan Fogelklou, Daniel Haglund und Jens Siverstedt.

Bülent Ceylan (am 04.01.1976 in Mannheim geboren) ist ein deutscher Komiker. Werdegang Bülent Ceylans sein Vater Ahmet Ceylan († 29. Oktober 2012) war Türke, seine Mutter Hilde ist Deutsche. Er ...

Bülent Ceylan (am 04.01.1976 in Mannheim geboren) ist ein deutscher Komiker.

Werdegang

Bülent Ceylans sein Vater Ahmet Ceylan († 29. Oktober 2012) war Türke, seine Mutter Hilde ist Deutsche. Er hat drei ältere Geschwister.

Ceylan hat in Mannheim die Friedrich Ebert Grundschule auf dem Waldhof und das Ludwig Frank Gymnasium besucht. Am Gymnasium trat er in der 11. Klasse zum ersten mal mit einer Boris-Becker-Parodie mit großem Erfolg bei Schülern und Lehrern auf. Beim Abi Ball 1998 wiederholte er diesen Erfolg, indem er als Helmut Kohl aufgetreten war

Nach dem Abitur 1995 machte er beim Sender VIVA und beim Rheinland Pfälzischen Radiosender RPR1 ein Praktikum. Dort traf er auf den Comedy-Autor der Morningshow Roland Junghans, der für ihn danach Ende 1998 das erste Programm Produzier’ mich net! entwickelte und bis heute mit ihm zusammen arbeitet. Ceylan hatte die ersten Auftritte auf kleinen Bühnen, studierte anschließend ab 1998 Politikwissenschaft und Philosophie, gab das Studium aber wegen seiner Karriere auf der Bühne auf.

Es folgten 1999 das nächste Programm der beiden, Nou Mässitsch!, weitere Auftritte bei Wettbewerben und die ersten Kontakte zu Thomas Hermanns und der Köln Comedy Schule. Ceylan war zu der Zeit deutschlandweit unterwegs und das mit einem „Best Of“ seiner  Programme, wieder unter dem Titel Produzier’ mich net!. Im November 2002 startete das Erfolgsprogramm: Döner for one, mit dem Ceylan (zum ersten Mal unter der Regie von Geriet Schieske) den Durchbruch schaffte.

Die Premiere seines Programms halb getürkt (zusätzlich mit Textbeiträgen des Kabarettisten Frederic Hormuth) war am 08.10.2005; es wurde im Juli 2006 auch vom ZDF ausgestrahlt. Im Jahr 2007 folgt dann: Kebabbel net, das Programm, das RTL später in der Mannheimer SAP Arena aufzeichnete und im September 2009 sendete. Daraufhin erhielt Bülent Ceylan im Oktober 2009 den Deutschen Comedypreis in der Kategorie Newcomer und den CIVIS-Medienpreis für Integration im Mai 2010. Zur gleichen Zeit konnte Ceylan dann mit seinem Programm Ganz schön turbülent Premiere feiern und hatte 2010 den Deutschen Comedypreis als bester Comedian erhalten. 2011 startete das erfolgreiche Programm Wilde Kreatürken, das im Sommer 2012 auch live für RTL aufgezeichnet wurde. Die Premieren des nächsten Programms, mit dem Titel HAARDROCK waren für 13.–15. Januar 2014 in Heidelberg.

 

Bülent Ceylan trat in der Fernsehsendung Quatsch Comedy Club und zahlreichen anderen TV-Sendungen auf. Als Schauspieler ist Ceylan als Mustafa in einigen Folgen der Serie Hausmeister Krause aufgetreten; danach war er als Jonny einer der festen Darsteller in der Sitcom Bewegte Männer nach Sönke Wortmanns Film. Am 06.06.2008 trat er in Stefan Raabs Autoball-EM für die Türkei an. Am 12.05.2009 saß er in der Jury der Sendung Mascerade – Deutschland verbiegt sich. Am 21.08. 2010 ist Ceylan als erster Komiker auf dem Metal Festival Summer Breeze aufgetreten. Am 19.02. 2011 hat Bülent Ceylan seine eigene RTL Show „Die Bülent Ceylan Showbekommen, deren erste Staffel 6 Folgen umfasste und bis zum 09.04. gesendet wurde. Er trat im August 2011 und im Juli 2014 auf dem Wacken Open Air und im Juni 2012 vor 40.000 Besuchern in Frankfurt in der Commerzbank Arena  auf.

 

In seinen Programmen nimmt Ceylan in unterschiedlichen Rollen vorallem die Marotten von Mannheimern  und Deutschtürken aufs Korn. Er entlarvt Absurditäten und Vorurteile im Umgang der unterschiedlichen Kulturen untereinander und prangert diese an oder macht sie lächerlich.

The Rolling Stones sind eine 1962 gegründete englische Rockband. Sie gehören zu den kommerziell erfolgreichsten und langlebigsten Gruppen in der Rockgeschichte. 1989 erfolgte die Aufnahme in die Rock ...

The Rolling Stones sind eine 1962 gegründete englische Rockband. Sie gehören zu den kommerziell erfolgreichsten und langlebigsten Gruppen in der Rockgeschichte. 1989 erfolgte die Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame.

Mia (auch Mia. oder MIA.) ist eine deutsche Elektropop-Musikgruppe aus Berlin.

Elsterglanz sind ein Komikerduo, bestehend aus den deutschen Komikern Sven Wittek und Gilbert Rödiger aus Eisleben. Das Markenzeichen des Duos ist die Mansfelder Mundart gemischt mit DDR-Wörtern. Der ...

Elsterglanz sind ein Komikerduo, bestehend aus den deutschen Komikern Sven Wittek und Gilbert Rödiger aus Eisleben. Das Markenzeichen des Duos ist die Mansfelder Mundart gemischt mit DDR-Wörtern. Der Name wurde in Anlehnung an ein Reinigungsmittel der DDR, die Polierpaste Elsterglanz, gewählt.

Werdegang

 

Elsterglanz hatte schon Ende der 90er damit angefangen, auf Partys „bei de Kumpelz“ mit schrägen Reimen bekannte Songs zu parodieren. Wittek  und Rödiger zogen 1998 aus beruflichen Gründen, eigentlich von Beruf Klempner und Physiotherapeut, von Eisleben nach Wiesbaden. Dort nahmen sie im Jahr 2000 mehrere Hörspielsequenzen  und Musikstücke auf, brannten diese auf CDs und verschenkten sie an ihre Freunde  und Bekannten im Mansfelder Land. Diese ersten CD's verbreiteten sich rasch über weitere Kopien und über das Web und erlangten dadurch einen großen Bekanntheitsgrad. Der erste öffentliche Auftritt von Elsterglanz hat am 21.12.2006 im Eislebener Wiesenhaus stattgefunden, die 600 verfügbaren Karten waren schon in kürzester Zeit ausverkauft. In den Jahren darauf vertonte das Duo verschiedene Szenen aus Filmen wie Winnetou und das Halbblut Apanatschi (Winnetou wird's richten), Rambo III (Rambo – der beste Koch der Welt), Titanic (Verhalten bei Gasgeruch) und 300 (Der Kaltmacher), die mit knapp 5 Millionen Klicks auf dem Videoportal Youtube den Bekanntheitsgrad von Elsterglanz noch erhöhten. Im Jahr 2008 bekamen Elsterglanz ein Angebot, ihre Stimmen für eine Navigationssoftware zur Verfügung zu stellen und die Anweisungen anzusagen. Nach weiteren Auftritten auf unterschiedlichen Festivals wie beispielsweise dem With Full Force wirkte Elsterglanz im Januar 2010 an der TV-Aufzeichnung der Live-Show Cindy aus Marzahn und die jungen Wilden im Steintor-Varieté mit. Der Auftritt wurde allerdings nicht ausgestrahlt. 

Gorillaz ist der Name einer britischen Musikgruppe, bestehend aus den vier Comicfiguren 2D (Keyboard und Leadgesang), Noodle (Leadgitarre und Hintergrundgesang), Murdoc Niccals (E-Bass) und Russel Hob...

Gorillaz ist der Name einer britischen Musikgruppe, bestehend aus den vier Comicfiguren 2D (Keyboard und Leadgesang), Noodle (Leadgitarre und Hintergrundgesang), Murdoc Niccals (E-Bass) und Russel Hobbs (Perkussion und Schlagzeug).

1998 wurde die Band von Damon Albarn, dem Sänger der britischen Gruppe Blur, und Jamie Hewlett, dem Zeichner und Co-Autor des Comics Tank Girl, gegründet. Sie wird nicht durch einen Kreis realer Leuten repräsentiert, mehr arbeiten Hewlett und Albarn mit einer wechselnden Gruppe von Produzenten und Musikern zusammen, so dass es zu den einzelnen Gruppen-Mitgliedern kein reales Alter Ego gibt. Die Comicfiguren sind mit ausführlichen Biografien  und Charaktereigenschaften versehen, wennauch sie im Gegenteil zu vielen anderen „fiktiven“ Musik-Gruppen (wie The Archies oder Alvin und die Chipmunks) ursprünglich nicht Gegenstand einer TV-Zeichentrickserie, eines Comics oder Ähnlichem waren.

 

Das im Frühjahr 2001 veröffentlichte erste Abum Gorillaz verkaufte sich über 7 Millionen Mal und brachte der Gruppe einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde als „erfolgreichste virtuelle Band“. Mit dem Mitte 2005 herausgebrachte zweiten Album, Demon Days, schafften die Gorillaz die Spitzenposition in den britischen Charts, den sechsten Rang in den USA und in Deutschland den zweiten Platz. Es verkaufte sich bis zum Jahr 2006 weltweit über als 6 Millionen Mal und gewann einen Grammy. Frühjahr 2010 brachten Sie mit Plastic Beach ihr drittes Album vor. Ende 2010 folgte mit The Fall das 4. Album. Ihr fünftes Album Humanz ist am 28. April 2017 erschienen.

Peter Maffay (geboren am 30.08.1949 in Kronstadt, Siebenbürgen, Rumänien, als Peter Alexander Makkay) ist  ein deutscher Gitarrist, Schauspieler,  Sänger, Komponist und Musikproduzent rumänischdeutsch...

Peter Maffay (geboren am 30.08.1949 in Kronstadt, Siebenbürgen, Rumänien, als Peter Alexander Makkay) ist  ein deutscher Gitarrist, Schauspieler,  Sänger, Komponist und Musikproduzent rumänischdeutscher Herkunft. Zu Beginn seiner Karriere wurde er als Schlagersänger bekannt, wandelte sich dann aber zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Rock- und Popmusiker. Mit 17 Nummer 1 Alben ist er der mit Abstand erfolgreichste Künstler in den deutschen Charts. Desweiteren ist er Miterfinder der Zeichentrick- und Märchenfigur Tabaluga.

Senta-Sofia Delliponti (geboren in Wolfsburg am 16.04.1990 ) ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin und Musicaldarstellerin. Seit 2014 ist sie unter dem Künstlernamen Oonagh aktiv. Leben Sen...

Senta-Sofia Delliponti (geboren in Wolfsburg am 16.04.1990 ) ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin und Musicaldarstellerin. Seit 2014 ist sie unter dem Künstlernamen Oonagh aktiv.

Leben

Senta-Sofia Delliponti (Oonagh) wurde als Tochter einer Bulgarin und eines Italieners geboren und ist in Gifhorn aufgewachsen. Ihre Mutter Elena ist Musiklehrerin, ihr Vater Maik ist Pizzabäcker. Bei der Namensgebung ließen sich Ihre Eltern von der Schauspielerin Senta Berger und der Hauptstadt des Heimatlandes ihrer Mutter, Sofia, inspirieren. Sie hat einen jüngeren Bruder. Oonagh stand im Musical Jim Knopf auf der Bühne  und nahm an Musikwettbewerben teil. Im Jahr 2006 machte sie ihren Realschulabschluss. Von 2007 bis 2010 machte sie an der Schauspielschule Charlottenburg in Berlin eine Ausbildung in Gesang und Schauspiel.

Karriere

Am 12.07.2003 hatte Oonagh ihren ersten Auftritt  auf Sat.1 in der Castingshow Star Search. Sie hatte in der Kategorie Music Act von 10 bis 15 Jahren mitgemacht und schaffte es bis zum Finale. Hinter ihrem Mitstreiter Daniel Siegert wurde sie am 10.08.2003 Zweite.

Als Mitglied von Star Search – The Kids schaffte sie mit der Single Smile am 07.09.2003 Rang 5 der deutschen Charts. Die zusammen mit Siegert aufgenommene Nachfolgesingle Mother konnte nicht mehr an diesen Erfolg anknüpfen. Auf dem Weihnachtsalbum der TV Allstars sang sie O Tannenbaum.

Im Herbst 2006 gab Oonagh ihr Debüt als Solokünstlerin mit der Pop-Punk-Single Scheißegal und schaffte Rang 69 der deutschen Charts. Ihre 2007 erschienene Single Ich sehe was, was du nicht siehst ist das Titellied der 7. Staffel der Fernsehshow Big Brother.

Im Jahr 2008 wirkte Sie in Wien im Ensemble von Frühlings Erwachen mit.

Bis zum 31.01. 2010 war Oonagh in Oberhausen Mitglied des Tanz-der-Vampire Ensembles. Bis zum Herbst 2010 war sie in Stuttgart im selben Musical im Ensemble als auch als Cover der weiblichen Hauptrolle vorgesehen.

Von Anfang Dezember 2010 bis Mitte Juni 2013 war sie bei der RTL-Daily-Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten in der Rolle der Tanja Seefeld aktiv.

 

Seit 2014 tritt Delliponti unter dem Künstlernamen Oonagh auf und brachte in jenem Jahr ihr erstes, gleichnamiges Album. Sie gewann 2015 den ECHO Pop in den Kategorien Künstlerin national Rock/Pop und Newcomer des Jahres (national). Am 13.03.2015 folgte die Veröffentlichung ihres 2. Albums Aeria. Am 21.10.2016 folgte die Veröffentlichung ihres 3. Albums Märchen enden gut.

Paramore ist eine Alternative-Rock-Band aus Franklin, Tennessee. Ihr Debütalbum mit dem Namen All We Know Is Falling wurde am 26.07.2005 in den USA veröffentlicht. Paramore war der Name der Mutter ein...

Paramore ist eine Alternative-Rock-Band aus FranklinTennessee. Ihr Debütalbum mit dem Namen All We Know Is Falling wurde am 26.07.2005 in den USA veröffentlicht. Paramore war der Name der Mutter eines ehemaligen Bassisten der Gruppe. Weil dieser Name der Sängerin Hayley Williams und den weiteren Bandmitgliedern gefiel, haben sie die Band danach genannt. Dass der Name Paramore auch ein Homophon des veralteten englischen Wortes „Paramour“ (auf deutsch Geliebte/r) ist, fiel der Gruppe erst danach auf. Unter Vertrag steht die Band bei dem Label Fueled by Ramen.

Wincent Weiss (geboren am 21.01.1993 in Eutin) ist ein deutscher Sänger, der im Jahr 2013 als Teilnehmer der zehnten Staffel von Deutschland sucht den Superstar bekannt wurde. Karriere 2013 nahm...

Wincent Weiss (geboren am 21.01.1993 in Eutin) ist ein deutscher Sänger, der im Jahr 2013 als Teilnehmer der zehnten Staffel von Deutschland sucht den Superstar bekannt wurde.

Karriere

2013 nahm er an der 10. Staffel von DSDS teil und brachte es in den Recall. Er kam unter die letzten 29 Teilnehmern, schied dann aber aus. Danach wurde er mit einer Coverversion des Songs Unter meiner Haut bekannt. Er nahm am Klavier eine Akustikversion des Liedes von Elif Demirezer auf und hat sie bei YouTube hochgeladen. Etwa 2 Jahre später spielten die DJs Koby Funk  und Gestört aber GeiL einen Remix des Songs auf einem Festival. Im Juli 2015 erreichte es dieser Remix bis auf Rang 6 in den deutschen Single Charts, wo das Lied über 1 Jahr lang blieb, und schließlich mit einer Platin Schallplatte geehrt worden ist.

 

Am 11. 09.2015 brachte er die Single Regenbogen heraus, und am 11.04.2016 folgte die mit einer goldenen Schallplatte bestückte Single Musik sein. 2017 schaffte er mit Feuerwerk ebenso die deutschen Single-Charts. Am 14.04.2017 ist sein erstes Album "Irgendwas gegen die Stille" erschienen.

The Veils ist eine Band aus Neuseeland, die in London, der Geburtsstadt ihres Frontmannes (Singer und Liedschreiber) Finn Andrews, Sohn des XTC-Keyboarders Barry Andrews, wohnhaft ist. Bandgeschic...

The Veils ist eine Band aus Neuseeland, die in London, der Geburtsstadt ihres Frontmannes (Singer und Liedschreiber) Finn Andrews, Sohn des XTC-Keyboarders Barry Andrews, wohnhaft ist.

Bandgeschichte

Finn Andrews hat mit der Musik in Devonport in einem Folk-Club begonnen, der sich auf halber Höhe eines trockenen Vulkans in einem alten Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg befunden hat. Dort spielte er in einer 12-köpfigen Band für 3 Jahre und schrieb erste eigene Lieder.

Mit 16 verließ Andrews die Schule und ist nach London gezogen, um ein Label zu finden und eine Band zu gründen, mit dessen Hilfe er seine Kompositionen produzieren könnte. Geoff Travis von Rough Trade Records hatte ihm zu einem Vertrag bei Blanco Y Negro verholfen. Die Aufnahmen für das Debütalbum "The Runaway Found" begannen im Jahr 2001. Noch während der Aufnahmen kam es zu Zerwürfnissen zwischen dem Plattenlabel und der Band, dieim Jahr  2003 in einem Gerichtsstreit endete. The Veils erhielten die Rechte an den bisherigen Songs und konnten das Album bei Rough Trade Records beenden.

Ende 2004 löste sich das eigentliche Line-up der Veils auf. Andrews kehrte nach Neuseeland zurück, um eine neue Band zu gründen. Den Sommer über probte er mit zwei Klassenkameraden aus der High School. Gemeinsam mit Sophia Burn (Bass) und Liam Gerrard (Keyboard) kehrte er als Trio nach London zurück.

Das Album Nux Vomica wurde in Los Angeles produziert, Nick Launay war der Produzent. Es erschien im Jahr 2006 in den ersten September Tagen. Nux vomica nennt einen Tropenbaum, aus dessen Fruchtkernen Strychnin gewonnen wird. Der Giftstoff soll in homöopathischen Dosen ein Heilmittel sein. Diese Ambivalenz hatte Andrews in der Frage nach seinem Wirken  und seiner Existenz auf sich selbst bezogen.

 

Im Jahr 2007 wurde in dem Film Mr. Brooks – Der Mörder in Dir der Song Vicious Traditions gespielt.

Shout Out Louds ist eine schwedische Indie Rockband aus Stockholm. Bandgeschichte Den Ursprung hatte die Gruppe in Stockholm bei den 3 Jugendfreunden Carl von Arbin, Adam Olenius und Ted Malmros...

Shout Out Louds ist eine schwedische Indie Rockband aus Stockholm.

Bandgeschichte

Den Ursprung hatte die Gruppe in Stockholm bei den 3 Jugendfreunden Carl von Arbin, Adam Olenius und Ted Malmros. Im Jahr 2001 legten sie den Grundstein für die Shout Out Louds und holten sich mit Bebban Stenborg und Eric Edman noch eine Keyboarderin  und einen Schlagzeuger dazu. Den ursprünglich Namen Luca Brasi mussten sie abgeben, da schon eine Band mit diesem Namen existierte. Sie schrieben sofort 3 Songs und produzierten ein Demoband, das ihnen einen Vertrag mit dem Independent-Plattenlabel Bud Fox Recordings einbrachte. Die erste Veröffentlichung der Gruppe war Anfang 2003 die EP 100°, die sich sofort in den schwedischen Charts platziere. Es folgte eine Tournee durch Schweden mit Shows in benachbarten Ländern sowie 2 weitere Singleveröffentlichungen in Vorbereitung auf das Debütalbum Howl Howl Gaff Gaff im Oktober noch im gleichen Jahr. Es schaffte Rang 35 der Albumcharts.

In der Folgezeit brachte die Band weitere Lieder heraus und ging weiter auf Tournee. Eine Einladung führte sie nach Los Angeles, wo sie von Capitol Records entdeckt und unter Vertrag genommen wurden. 2005 ist bei Capitol und EMI eine neue Version von "Howl Howl Gaff Gaff", die für den internationalen Markt bestimmt war und eine andere Trackingliste aufweist aufgenommen worden. Promotet wurden die Shout Out Louds in den Vereinigten Staaten unter anderem mit Auftritten bei Jay Leno und David Letterman als auch einer US Tour mit den Dears. Doch erst beschränkte sich der internationale Erfolg auf 2 kleinere Erfolge in den britischen Charts mit den Albumsongs Please, Please, Please  und The Comeback. Dafür spielte die Band auf einigen Festivals in Deutschland und Europa, unter anderem auf dem Roskilde-,Populario-, Southside-  und dem Hurricane-Festival.

Danach zogen sich die Schweden erst einmal wieder nach Europa zurück und produzierten ihr zweites Album Our Ill Wills gemeinsam mit Björn Ytlling von Peter Bjorn and John als Produzent. Es ist 2007 zuerst in ihrer Heimat erschienen und schaffte es dort bis unter die Top10. Danach ist es auch in den USA erschienen und konnte sich immerhin in den Top30 der Independent Charts platzieren. Erfolgreich waren besonders die Stücke Impossible  und Tonight I Have to Leave It , die es in den US Dance-Charts unter die Top5 brachten.

Nach weiteren Tourneen hatte sich die Band 2008 erst einmal eine Auszeit genommen, bevor sie sich im Jahr danach an die Arbeiten für ihr nächstes Album machten. Dieses mal wurde die LP mit dem Produzenten Phil Ek in den Vereinigten Staaten eingespielt. Veröffentlicht wurde Work im Februar in Deutschland bei Vertigo und in den USA beim Indie-Label Merge Records. Sie konnten somit den Erfolg des Vorgängers wiederholen und waren auch für 1 Woche auf Rang 200 der offiziellen US Albumcharts. Dazu schafften sie es zum ersten Mal auch sich im deutschen Raum zu etablieren und kamen in den deutschen Media Control Charts bis auf Rang 30 und hatten mit Fall Hard einen Singlehit. Desweiteren spielten die Shout Out Louds 2010 ihre bis dahin erfolgreichste Tournee.

Trotz des steigenden Erfolges strebten die Schweden eine Rückbesinnung an. Nach einer musikalischen und privaten Auszeit mit anderen Projekten zogen sie sich für ihr nächstes Studioalbum wieder nach Stockholm zurück und nahmen sich mit Johannes Berglund einen Produzenten aus Schweden dazu. 1 1/2 Jahre ließen sie sich für die Arbeit zeit, bevor das vierte Album mit dem Titel Optica Ende Februar 2013 erschienen ist.

 

Trivium ist eine US-amerikanische Metal Band aus Orlando, Florida. Die Band wurde im Jahr 1999 gegründet und steht bei Roadrunner Records unter Vertrag. Trivium haben bis heute 7 Alben veröffentlicht....

Trivium ist eine US-amerikanische Metal Band aus Orlando, Florida. Die Band wurde im Jahr 1999 gegründet und steht bei Roadrunner Records unter Vertrag. Trivium haben bis heute 7 Alben veröffentlicht. Der Begriff „Trivium“ (lat. für drei Wege) nennt die Verbindung zwischen den 3 sprachlichen Fächern der freien Künste: Logik, Grammatik und Rhetorik.

Airbourne (gegründet unter den Namen Airborne) ist eine australische Hard-Rock Band aus Warrnambool in Victoria, Australien. Bandgeschichte Mit 11 Jahren begann Joel O’Keeffe mit seiner Gitarre ...

Airbourne (gegründet unter den Namen Airborne) ist eine australische Hard-Rock Band aus Warrnambool in Victoria, Australien.

Bandgeschichte

Mit 11 Jahren begann Joel O’Keeffe mit seiner Gitarre Riffs von berühmten australischen Künstlern wie Rose Tattoo oder AC/DC nachzuahmen. Sein zu dieser Zeit 10 Jahre alter Bruder begann, durch ihn inspiriert, Schlagzeug zu spielen. Erst spielten die 2 erfolglos mit verschiedenen Bassisten, bis sie danach den Gitarristen David Roads kennenlernten. Im JAhr 2003 stieß Bassist Justin Street dazu und komplettierte das Quartett.

Ihre erste Platte Ready to Rock ist im Jahr 2004 erschienen. Von dieser sind 1000 Kopien nach Konzerten verkauft worden und sind heute nicht mehr im freien Handel erhältlich. Im Frühjahr 2005 verlegte die Gruppe ihren Wohnsitz nach Melbourne. Gegen Ende 2005 erhielten sie bei Capitol Records einen Plattenvertrag und spielten gemeinsam mit The Rolling Stones, Mötley Crüe und Motörhead sowie im Sommer bei einigen Festivals in Europa. im Jahr 2008 waren sie bei Wacken Open Air, Rock am Ring, Rock im Park, spielten als Support von Die Toten Hosen auf der Machmalauter Tournee und hatten desweiteren noch eigene Headliner-Konzerte wie z. B. eins im vollbesetzten Colos-Saal in Aschaffenburg mit der alternative Band Blac Head Lion (zu der Zeit noch Chucks) als Vorgruppe. Sommer 2011 traten Airbourne wieder auf dem Wacken Open Air und in Polen auf dem Haltestelle Woodstock  auf.

Ihr erstes Album mit dem Titel Runnin’ Wild ist am 23.06.2007 in Australien veröffentlicht worden. Am 19.02.2007 wurde der Plattenvertrag durch Capitol Records gekündigt, das Album aber von EMI in Australien herausgebracht. Heute hat die Band einen Vertrag mit Roadrunner Records für den weltweiten Vertrieb. Bei den ARIA Awards 2007 wurde die Gruppe in den Kategorien Best Rock Album und Breakthrough Album of the Year für Runnin’ Wild nominiert. Im Clip zu Runnin’ Wild spielt Lemmy Kilmister von Motörhead einen Trucker. Am 05.03.2010 wurde das Album No Guts. No Glory. veröffentlicht. Die erste Auskopplung No Way But the Hard Way ist am 13.01.2010 erschienen. Am 29.05.2010 ist dann die zweite Singleauskopplung Blonde, Bad And Beautiful erschienen.

 

Von Sommer 2011 bis Anfang 2012 produzierten Airbourne ihr drittes Studioalbum Black Dog Barking für welches sie den Produzenten David Howes verpflichteten, welcher unter anderem schon mit Bands wie Nickelback und Simple Plan zusammengearbeitet hat. Es ist seit dem 17. 05.2013 auf dem Markt. Die erste Single Live It Up wurde am 25.03.2013 veröffentlicht. Die Idee für den Albumtitel ist der Idee entsprungen, als Rockband gewissermaßen die Verpflichtung zu haben, Grenzen zu überschreiten, besonders die Lautstärke betreffend.

Dieter Herbert Nuhr (geboren am 29.10.1960 in Wesel) ist ein deutscher Komiker, Kabarettist, Moderator und Autor.

Turbobier (Eigenschreibweise: TURBOBIER) ist eine Punk-/Rock-Band aus dem 11. Wiener Gemeindebezirk Simmering. Geschichte Die Gruppe veröffentlichte mit I hob an Koda im Januar 2014 ihr erstes M...

Turbobier (Eigenschreibweise: TURBOBIER) ist eine Punk-/Rock-Band aus dem 11. Wiener Gemeindebezirk Simmering.

Geschichte

Die Gruppe veröffentlichte mit I hob an Koda im Januar 2014 ihr erstes Musikvideo. Nachdem weitere Videos auf YouTube veröffentlicht wurden, spielte Turbobier in den Folgemonaten erste Konzerte in Österreich. Im Juli 2014 entwickelte sich der Song Arbeitslos durch den Tag, eine Parodie Helene Fischers Hit Atemlos durch die Nacht, schnell zum YouTube-Hit und schaffte bis heute über 1 Million Klicks. Dies brachte Medienpräsenz in der Süddeutschen Zeitung, im ZDF, der Bild-Zeitung, dem Kurier als auch ORF und ATV. Drei Coverstories in der Wiener Bezirkszeitung folgten. Im April 2015 wurde Arbeitslos durch den Tag nach Freigabe durch die Urheberin Kristina Bach im ganzen deutschsprachigen Raum veröffentlicht. Dieses Lied findet sich auch auf dem Debütalbum 'Irokesentango', welches auf Warner Music Central Europe im Juni 2015 erschien. Als Albumcover wurde eine Fotomontage von Wiens Bürgermeister Michael Häupl mit Stinkefinger und Irokesenschnitt gezeigt, was Kritik bei der SPÖ einbrachte. Seit Sommer 2015 war die Gruppe auf dem Nova Rock, dem Open Flair, dem Frequency Festival und dem Szene Openair zu sehen.

Die Band vertreibt auf Konzerten und im Internet ihr eigenes Bier „TurboBier“, welches von verschiedenen Brauereien in Österreich und Deutschland gebraut wird.  Mit dem „Turbobier Bierrechner“ brachten Sie ihre eigene App auf den Markt, und mit „Reparaturseidl - das Turbobier Brettspiel“ ein Brettspiel.

Die Bierpartei ist eine von Sänger Marco Pogo gegründete Spaßpartei. 2015 wurde gemäß dem Österreichischen Parteiengesetz die Satzung der BPÖ beim Bundesministerium für Inneres hinterlegt. Bislang ist die Partei noch nicht offiziell bei Wahlen angetreten.

Beim Amadeus Austrian Music Award 2016 wurden sie in der Kategorie Hard & Heavy geehrt.

 

Am 27.01.2017 ist das 2. Album der Band "Das Neue Festament" auf dem neu gegründeten Label von Sänger Marco Pogo - Pogo’s Empire erschienen, das auf Rang 1 der österreichischen Albumcharts einstieg. 

Nimo (geboren in Karlsruhe am 25.12.1995 ; bürgerlich Nima Yaghobi) ist ein deutscher Rapper iranischer Herkunft. Er steht unter Vertrag beim Frankfurter Independent-Label 385idéal in Kooperation mit ...

Nimo (geboren in Karlsruhe am 25.12.1995 ; bürgerlich Nima Yaghobi) ist ein deutscher Rapper iranischer Herkunft. Er steht unter Vertrag beim Frankfurter Independent-Label 385idéal in Kooperation mit dem Major Label Universal Music.

Karriere

 

Nimo verbrachte zunächst seine Kindheit in Karlsruhe. Danach ist er mit seinen Eltern, die aus dem Iran stammen, nach Leonberg gezogen. Mit 15 Jahren musste er für längere Zeit wegen mehrerer Vergehen (beispielsweise: räuberischer Erpressung) in das Gefängnis. Laut eigenen Angaben fing er da zu rappen an. Seinen Künstlernamen hat er von einem anderen Rapper (Samy; AON), der zur der Zeit auch in Haft sas. Später wurden die Frankfurter Celo & Abdi durch Nimos Videos auf Facebook, auf ihn aufmerksam. Sie luden Nimo zu ihrer Tour ein, wo Nimo mit ihnen zusammen auftrat. Am 26.02.2016 brachte Nimo sein Debüt Mixtape Habeebeee. Inhalte seiner Songs sind hauptsächlich die Kriminalität, das Straßenleben und der Drogenkonsum in seiner Kindheit. Vom 30.09. bis zum 15.10.2016 fand Nimos erste eigene Tour namens „Jaaaaa Maaaann Habeebeee Tour“ gemeinsam mit Hanybal statt.

Stereoact ist ein deutsches Produzenten Team aus dem Erzgebirge. Die Mitglieder sind Sebastian Seidel (Rixx) und Rico Einenkel (Ric). Karriere   Das Duo gründete sich im Jahr 2011 unter dem Nam...

Stereoact ist ein deutsches Produzenten Team aus dem Erzgebirge. Die Mitglieder sind Sebastian Seidel (Rixx) und Rico Einenkel (Ric).

Karriere

 

Das Duo gründete sich im Jahr 2011 unter dem Namen Starpoppers, erste Remixe und  Singles  erschienen. Zu diesem Zeitpunkt vertrat das Duo besonders den Bereich des Electro-House  und Dubstep. Ab 2014 firmierte das Duo als Ric & Rixx und etablierte sich unter diesem Pseudonym erstmals in der Deep House Szene. Februar 2015 wurden Sie auf den Schlagersong Die immer lacht der Heider Sängerin Kerstin Ott, die den Song auf Soundcloud hochgeladen hatte, aufmerksam. Sie unterlegten die Aufnahme mit einem Deep-House-Beat und gaben diesen Remix im April 2015 im Web frei. Das Hamburger Plattenlabel Kontor Records nahm das Duo daraufhin unter dem Namen Stereoact unter Vertrag und veröffentlichte den Remix im Dezember 2015 als Single. Nach und nach gewann das Lied an Popularität und schaffte Rang 2 der österreichischen und deutschen Singlecharts.

Culcha Candela ist eine im Jahr 2002 gegründete Band des Reggae, Hip-Hop und Dancehall aus Berlin mit internationaler Zusammensetzung, die sich multiethnisch inszeniert. Ihre Songtexte reichen von ern...

Culcha Candela ist eine im Jahr 2002 gegründete Band des Reggae, Hip-Hop und Dancehall aus Berlin mit internationaler Zusammensetzung, die sich multiethnisch inszeniert. Ihre Songtexte reichen von ernstem, gesellschaftskritischem Inhalt bis zu stimmungshebenden Songs (Partybus). Mit ca. 3 Millionen verkauften Platten gehören sie zu den erfolgreichsten Bands ihrer Genres in Deutschland.

Epica ist eine im Jahr 2002 gegründete Symphonic Metal Band aus den Niederlanden.

Steffen Henssler (geboren am 27.09.1972 in Neuenbürg im Schwarzwald) ist ein deutscher Fernsehkoch, Koch, Kochbuchautor. Leben Steffen Henssler ist in Hamburg und Pinneberg aufgewachsen, wo sein...

Steffen Henssler (geboren am 27.09.1972 in Neuenbürg im Schwarzwald) ist ein deutscher Fernsehkoch, Koch, Kochbuchautor.

Leben

Steffen Henssler ist in Hamburg und Pinneberg aufgewachsen, wo sein Vater als Gastronom gearbeitet hat. Henssler machte in Bargum eine Lehre als Koch im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Andresens Gasthof , danach folgte ein Aufenthalt in Hamburg. Nach einem Urlaub, bei dem er seine Vorliebe für Sushi entdeckte, investierte er einen Lotto-Gewinn von 44.000 D-Mark in den Besuch der von japanischen Meistern geführten Sushi-Akademie in Los Angeles. Henssler machte da als erster Deutscher den Abschluss als „Professional Sushi Chef“ mit Bestnote. Danach arbeitete Henssler in einigen amerikanischen Restaurants.

Nach Hamburg zurückgekehrt, eröffnete er im Jahr 2001 gemeinsam mit seinem Vater das Restaurant Henssler & Henssler. Im Jahr 2009 eröffnete Henssler ein weiteres Restaurant in Hamburg, das ONO by Steffen Henssler.

Im September 2015 eröffnete er "Hensslers Küche", seine Kochschule/Eventfläche.

Im Januar 2009 wurde Henssler zum „Meeresanwalt“ vom WWF  ernannt.

Im Januar 2017 eröffnete er sein drittes Restaurant "Ahoi" in Hamburg. Das Restaurant bietet Snacks  & Fast Food.

 

Henssler hat drei Brüder und eine Schwester. Er war einmal verheiratet. Aus der danach folgenden Beziehung hat er eine Tochter (* 2007), aus einer weiteren Beziehung eine zweite Tochter (* 2008). 

Bad Religion ist eine Punk-Rock-Band aus Los Angeles, deren Markenzeichen ihre sozialkritischenbissigen Texte sind.

Faun ist eine deutsche Pagan Folk Band aus Gräfelfing bei München. Geschichte Die Band wurde 1999 von Werner Schwab, Oliver Pade und Birgit Muggenthaler gegründet. Im Jahr 2000 verließ Muggentha...

Faun ist eine deutsche Pagan Folk Band aus Gräfelfing bei München.

Geschichte

Die Band wurde 1999 von Werner Schwab, Oliver Pade und Birgit Muggenthaler gegründet. Im Jahr 2000 verließ Muggenthaler die Gruppe wieder, war aber noch auf dem Debütalbum Zaubersprüche eingebunden. Ein weiterer Gastmusiker war Niel Mitra, der später Teil der Gruppe wurde. Die zweite CD Licht ist 2004 erschienen, mit dieser Veröffentlichung kamen zudem Niel Mitra und Rüdiger Maul als reguläre Bandmitglieder dazu. Im Februar 2008 gaben Faun auf ihrer Internetseite bekannt, dass Elisabeth Pawelke die Band zum März des Jahres verlassen wird, um sich in Basel ganz ihrem Gesangsstudium zu widmen. Zur gleichen  Zeit wurde Sandra Elflein als Mitglied angekündigt. Nach dem Besetzungswechsel tourte die FAUN im Frühjahr 2009 verstärkt mit ihrem in Sälen und Kirchen, erstmals mit reiner Unplugged Show. Der ausgiebigen Tour folgte im November das Akustik Album "Buch der Balladen". Im April 2010 verließ Sandra Elflein FAUN aus persönlichen Gründen. Nachdem die im Mai 2010 anstehenden Markt- und Festival-Konzerte mit 4 Musikern gespielt wurden, stieß im Juni Margarete Eibl als neues Mitglied der Band dazu.

Nach den Konzerten im Sommer folgte eine weitere Akustik-Tour, auf der 4 Songs in neuen Versionen vorgestellt wurden. Die Band gab ebenfalls bekannt, dass die schon seit 2007 andauernden Arbeiten zum neuen „Plugged“ Album im Frühjahr 2011 im Studio abgeschlossen werden sollten. Dabei wurden die Songs für die neue CD bereits auf den Festivals 2010 sowie auf den nachfolgenden Akustik-Konzerten vorgestellt. Das neue Album ist am 24.06.2011 unter dem Namen Eden erschienen. Im Januar 2012 wurden Sonja Drakulich von der Gruppe Stephan Groth und Stellamara als neue Mitglieder vorgestellt.

Im Jahr 2013 trat die Sängerin Katja Moslehner der Gruppe bei. Das 2013 bei dem Major-Label Universal Music veröffentlichte Album Von den Elben wurde im Gegensatz zu den bisherigen von umfangreicher Werbung während der Veröffentlichung begleitet. Dazu gehörte auch ein Auftritt im TV bei Willkommen bei Carmen Nebel. Auf dem Album ist auch eine Zusammenarbeit mit der Band Santiano, die mit einer Mischung aus Seemannsliedern , Folk und Schlager kommerziell sehr erfolgreich ist. Ansonsten wurde das Album als poppig und zugänglich beschrieben. Im Vergleich zu den Alben davor finden sich weniger lange Instrumentalteile. Die meisten Stücke sind kürzer als 4 Minuten.

Auf Wunsch von Valicon, den Produzenten des Albums, die zuvor schon mit Silbermond und Lena Meyer-Landrut gearbeitet hatten, gestalteten sich die Arbeiten am Album anders als von der Gruppe gewohnt. Zusammen sollten für Von den Elben mehr als 30 Songs komponiert werden, unter denen die Produzenten dann auswählen wollten. Anders als bei den letzten Werken wurden nicht alle Songs von der Band selber geschrieben. So kamen auch externe Songwriter zum Einsatz. Diese Entwicklung der Band ist von den Fans scharf kritisiert worden. FAUN reagierte darauf mit einem Stellungnahme, in dem sie sagten, sich selbst treu geblieben zu sein, auch wenn das erste Album bei einem Major-Label musikalische Kompromisse erfordere.

Faun nahm an Unser Song für Österreich, dem deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2015, mit dem Lied Hörst du die Trommeln teil, konnte sich aber nicht für die nächste Runde qualifizieren.

Am 15.02.2017 gab FAUN auf ihrer Seite bei Facebook den Ausstieg von Katja Moslehner bekannt. Ihren Platz übernahm Laura Fella.

Stil

Das Repertoire von Faun reicht von überschwänglichen Tanzliedern wie dem bretonischen Andro bis hin zu melancholischen Balladen. Dabei werden einerseits historische Songs aus den unterschiedlichsten Regionen und Epochen vertont und zum anderen aber auch viele Eigenkompositionen verfasst. So treffen zum Beispiel alte perso-arabische Melodien auf mittelhochdeutschen Gesang und die schwedische Nyckelharpa. Bezeichnend für Faun sind ebenfalls der zumeist zweistimmige Gesang.

 

Das Debütalbum Zaubersprüche kommt ohne neuere Instrumente oder treibende elektronische Beats aus  und ist komplett akustisch gehalten. Auf dem zweiten Album sind wesentlich weniger balladenartige Stücke enthalten. Zugenommen hat dafür stark der Anteil der tanzbaren Musikstücke wie zum Beispiel Unda, Andro  oder aber das Doppellied Deva/Punagra.

 

Das Akustik Album Buch der Balladen dreht sich ausschließlich um deutsche Balladen und greift unter anderem die Nibelungensage auf.

Nachdem ihre erste, selbst produzierte Single Stolen Dance 2012 auf YouTube überraschend viele hunderttausend Klicks generierte, gründeten die beiden Kasseler eine eigene Plattenfirma, auf der sie am ...

Nachdem ihre erste, selbst produzierte Single Stolen Dance 2012 auf YouTube überraschend viele hunderttausend Klicks generierte, gründeten die beiden Kasseler eine eigene Plattenfirma, auf der sie am 31.05.2013 ihr Debütalbum Sadnecessary herausbrachten.

Mit der Single Stolen Dance schafften sie unter anderem in Frankreich,  der Schweiz, Polen, Wallonien und Österreich den ersten Rang der Singlecharts. In den Niederlanden und Deutschland schaffte Stolen Dance den zweiten Rang. Weitere Top10 Platzierungen gab es unter anderem in Neuseeland, Italien, Kanada und Australien.

Im Jahr 2014 ist der US-amerikanische Markt auf das Duo aufmerksam geworden. So zeichnete die Musikzeitschrift Spin Sadnecessary als „Album der Woche“ aus und hatten nach Rammstein als zweite deutsche Gruppe einen Auftritt bei der Late-Night-Show Jimmy Kimmel Live!. Die Gruppe gewann Preise wie den European Border Breakers Award, als auch den Echo „Bester nationaler Act im Ausland“.

 

Nach einer Festivaltour, mit Stationen wie Lollapalooza und Coachella, veröffentlichten Sie im November 2016 die Single Cocoon.

Bushido (bürgerlich Anis Mohamed Youssef Ferchichi; geboren in Bonn am 28.09.1978), auch bekannt unter dem Pseudonym Sonny Black, ist ein deutscher Produzent und Rapper aus Berlin, dessen Stil sich an...

Bushido (bürgerlich Anis Mohamed Youssef Ferchichi; geboren in Bonn am 28.09.1978), auch bekannt unter dem Pseudonym Sonny Black, ist ein deutscher Produzent und Rapper aus Berlin, dessen Stil sich an den amerikanischen Gangsta Rap anlehnt. Er ist zudem Besitzer des Plattenlabels Ersguterjunge.

The Rasmus sind eine finnische Alternative Rock Band. In Deutschland wurde die Gruppe erst 2003 mit dem Titel In the Shadows bekannt, obwohl sie bereits seit 1994 besteht und in Finnland seit längerem...

The Rasmus sind eine finnische Alternative Rock Band. In Deutschland wurde die Gruppe erst 2003 mit dem Titel In the Shadows bekannt, obwohl sie bereits seit 1994 besteht und in Finnland seit längerem Erfolg hat.

Martin Klempnow (geboren am  28.10.1973 in Köln) ist ein deutscher Synchronsprecher, Schauspieler und Komiker, der vor allem durch Rollen in der Werbung und durch die deutsche Band Die Ärzte bekannt g...

Martin Klempnow (geboren am  28.10.1973 in Köln) ist ein deutscher Synchronsprecher, Schauspieler und Komiker, der vor allem durch Rollen in der Werbung und durch die deutsche Band Die Ärzte bekannt geworden ist. Von 2010 bis 2012 war er ein festes Mitglied des Ensembles der TV Comedy Show Switch reloaded.

Leben

Martin Klempnow absolvierte von 1997 bis 2001 eine Ausbildung zum Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. 2004 gehörte er neben Jana Ibing, Frank Streffing, Eray Egilmez, Martina Hill und Mathias Schlung zum Hauptcast der von Sat.1 produzierten Comedyshow Happy Friday. Dem jungen Publikum ist er durch verschiedene Auftritte bei der Band Die Ärzte, darunter als Hauptdarsteller in dem Musikvideo Lasse redn, bekannt geworden. Dort stellt er den gesamten Text des Songs pantomimisch dar. Desweiteren spielt er in dem Video zu Dinge von Denen den Ansager. Eine aus dem Film Zombie genutzte Textpassage, die dem Song Anti-Zombie als Intro dient, wurde aus lizenzrechtlichen Gründen auch von ihm gesprochen.

Mit Werbespots unter anderem als Gemüsehändler für einen Werbespot der Firma Yello Strom, wo er als personifizierter Sprachcomputer versucht oder für Müllers Milchreis als Synchronstimme für den Kleinen Hunger. Von 2009 bis 2011 spielte er die Figur als Halbbruder von Jürgen Vogel in der Serie Schillerstraße in Sat1. 2009, bzw 2010 bis 2012 war er Teil des Ensembles bei den ProSieben Shows Granaten wie wir und Switch Reloaded. In beiden Shows trat er in der Rolle des Berufsschülers Dennis aus Hürth auf, die auch eine eigene Comedyserie bei 1LIVE hat. Seit 2009 ist er bei der Sendung Die Bergwacht im ZDF zu sehen, im März 2013 hatte er einen Gastauftritt in der Circus HalliGalli Show auf Pro7, im Oktober 2014 und Mai 2015 bei TV Total und im November 2015 beim Neo Magazin Royale. Desweiteren ist er auch als Stand up Comedian aktiv.

 

Im März 2017 war er das erste Mal in der Heute-Show zu sehen.

Santiano ist eine deutsche Band aus dem nördlichen Schleswig-Holstein, die Musikgenres wie traditionelle Volkslieder, Seemannslieder , Schlager und Irish Folk mischt. Der Name der Gruppe leitet sich v...

Santiano ist eine deutsche Band aus dem nördlichen Schleswig-Holstein, die Musikgenres wie traditionelle Volkslieder, Seemannslieder , Schlager und Irish Folk mischt. Der Name der Gruppe leitet sich von dem traditionellen Shanty Santiano ab, auch unter O Santianna (All on the Plains of Mexico) bekannt, das der französische Sänger Hugues Aufray 1961 zu einem Hit gemacht hat.

Geschichte

Die Idee zu Santiano stammt von Hartmut Krech, einem  in Flensburg lebenden Musikproduzenten und Besitzer des Labels Elephant Music. Er brachte die 5 Musiker 2011 zusammen, die bis dahin verschiedene Projekte verfolgt hatten. Hans-Timm Hinrichsen spielte von 1988 bis 1994 mit Jack McTiger and the New Deal Blues- und Rockmusik. Axel Stosberg gehörte zeitweise zum Ensemble des Ohnsorg-Theaters. Björn Both war von 1990 bis 2003 Frontmann der Gruppe Late September Dogs. Andreas Fahnert war in den 1980er Jahren Teil der Gruppe Rockwork. Er schrieb Filmmusiken, beispielsweise für Werner-Filme. Pete Sage war lange als Begleitmusiker zu Gange, unter anderem von Mike Oldfield, Marius Müller Westernhagen und zum Schluss bei Achim Reichel.

Am 03.02.2012 ist bei We Love Music, einem Kooperationslabel von Universal Music und ProSiebenSat.1 Media erschienen, das erste Album der Gruppe mit dem Titel Bis ans Ende der Welt. Es schaffte Rang 1 der deutschen Albumcharts. Im selben Jahr absolvierte die Band eine Tour durch mehrere Städte im deutschsprachigen Raum, bei der sie zudem auf dem Wacken Open Air aufgetreten sind. Im November 2012 ist eine Dokumentation ihrer Tour als Live CD/-DVD erschienen.

 

2013, 2014 und 2016 erhielten Sie den Echo in der Kategorie Volkstümliche Musik. Santiano trat als Vorband zur Tour Das Sommer Event 2013 von Helene Fischer auf und war von November 2013 bis April 2014 auf eigener Deutschland Tournee. Am 13.03.2014 traten sie bei der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2014, Unser Song für Dänemark, an und sind im Halbfinale ausgeschieden. 

Mike & the Mechanics ist ein musikalisches Projekt des britischen Genesis-Gitarristen  und Songschreibers Mike Rutherford. In seiner ersten Phase, die von der Gründung 1985 bis zum Tod des Sänger...

Mike & the Mechanics ist ein musikalisches Projekt des britischen Genesis-Gitarristen  und Songschreibers Mike Rutherford.

In seiner ersten Phase, die von der Gründung 1985 bis zum Tod des Sängers Paul Young im Juli 2000 reichte, veröffentlichte es fünf Studioalben und gelangte mit ihnen zu erheblichem kommerziellem Erfolg.

 

In der Folgezeit veröffentlichte die Gruppe Mitte 2004 ein weiteres Album und trat insgesamt nur noch sporadisch in Erscheinung. Mit dem Austritt des Sängers Paul Carrack im Herbst 2006 schien das Projekt beendet zu sein. Ende 2009 jedoch gab Rutherford bekannt, dass er mit einer neuen Besetzung an einem neuen Album arbeite und dazu den Sänger Andrew Roachford verpflichtet habe.

Jamiroquai ist eine international erfolgreiche britische Acid-Jazz-Band. Der Name setzt sich zusammen aus den Wörtern „Jam“ für die Musikrichtung und „Iroquois“ für den Stamm der Irokesen, mit deren P...

Jamiroquai ist eine international erfolgreiche britische Acid-Jazz-Band. Der Name setzt sich zusammen aus den Wörtern „Jam“ für die Musikrichtung und „Iroquois“ für den Stamm der Irokesen, mit deren Philosophie der Bandleader Jay Kay sich identifiziert.

Against Me! ist eine US amerikanische Band aus Gainesville, Florida. Ihr Musikstil beinhaltet mehrere Einflüsse, unter anderem Blues, Country, Hardcore, Folk sowie Punk. Geschichte Against Me! w...

Against Me! ist eine US amerikanische Band aus Gainesville, Florida. Ihr Musikstil beinhaltet mehrere Einflüsse, unter anderem Blues, Country, Hardcore, Folk sowie Punk.

Geschichte

Against Me! wurde eigentlich als Solo-Gruppe in Florida von Laura Jane Grace gegründet. Grace hatte Ihre Songs anfangs für die Akustikgitarre geschrieben. Zuerst konnte sie nur schwer mit anderen Künstlern zusammenarbeiten, doch nach 3 Jahren wurde die Besetzung der Band mit einem weiteren Gitarristen, einem Schlagzeuger und einem Bassisten vervollständigt.

Nach einigen EPs und Demotapes hatte die Band, die nach wie vor nur einen regionalen Namen hatte, beim Label No Idea Records ihr erstes Album Reinventing Axl Rose aufgenommen.

Der Punkt, dass das Album ein großer Erfolg wurde, war eine große Überraschung für alle Mitglieder der Band. Viele Plattenfirmen wurden auf die Gruppe aufmerksam und so konnte sie einen Plattenvertrag bei Fat Wreck Chords unterzeichnen. Dort kamen die Alben Searching for a Former Clarity und As the Eternal Cowboy heraus. Im Jahr 2005 wechselten sie dann zum Major Label Sire Records, auf dem sie 2007 ihr 4. Album New Wave produzierten.

Am 08.06.2009 kündigte der Schlagzeuger Warren Oakes nach 8 Jahren gemeinsamer Arbeit den Austritt aus der Band an. Er ist durch George Rebelo von Hot Water Music ersetzt worden. Dieser verließ die Gruppe allerdings Ende 2010 wieder, um zu Hot Water Music wiederzukehren. Seit 2010 war Jay Weinberg der neue Drummer der Band.

Am 08.05.2012 kündigte Grace gegenüber dem Rolling Stone Magazine an, sich einer Geschlechtsumwandlung zu unterziehen und fortan unter dem Namen Laura Jane Grace als Frau zuleben. Das Interview veröffentlichte das "Rolling Stone Magazine" am 11.05.2012.

Im Dezember 2012 verließ Jay Weinberg die Gruppe. Bei darauf folgenden Konzerten saß Atom Willard für Against Me! am Schlagzeug. Seit dem 31.07.2013 ist er offizielles Mitglied von Against Me!.

 

Am 02.05.2013 gab der langjährige Bassist Andrew Seward seinen Austritt aus der Band bekannt. Neuer Bassist ist Inge Johansson, der in der Vergangenheit bei Refused und The (International) Noise Conspiracy aktiv war.

Dieter Tappert (geboren am  08.01.1972 in Düren) ist ein deutscher Schauspieler und Stand-Up-Comedian, der unter seinem Künstlernamen Paul Panzer bekannt ist. Leben und Werk Tappert wuchs in Nör...

Dieter Tappert (geboren am  08.01.1972 in Düren) ist ein deutscher Schauspieler und Stand-Up-Comedian, der unter seinem Künstlernamen Paul Panzer bekannt ist.

Leben und Werk

Tappert wuchs in Nörvenich auf, lebt seit Mitte der 90er Jahre in Köln und hat dort, nachdem er eine Lehre als Schweißer gemacht hatte, Medienpädagogik und Musik studiert.

Tappert wurde einem größeren Publikum durch seine weit über 800 aufgezeichneten Scherzanrufe als Paul Panzer bekannt, die bei unterschiedlichen Radiosendern wie z. B. Dresden 103.5, Hit Radio FFH, radio ffn, RPR1, Radio Hamburg, Radio Köln, 89.0 RTL, 104.6 RTL, Antenne 1 oder 100’5 Das Hitradio gesendet werden. Seine Markenzeichen sind ein markanter, aber inkonsequenter Sprechfehler, Sprachstörungen, das Eindeutschen fremdsprachiger Wörter, Blümchenhemden und eine bemerkenswerte Naivität. Charakteristisch sind seine Grußformel „Panzer, ich begrüße Sie“, gefolgt von „Wie verbleiben wir denn jetzt?“ und „Es geht sich um Folgendes“  als auch die lang ausgesprochene Bestätigung „Rrrichtiiig“.

Die Figur Paul Panzer hat eine Ehefrau namens Hilde, Sohn Bolle, Tochter Susaska, einen Bruder, der Motorsägen (sowohl die Tätigkeit als auch die Geräte) über alles mag, und den Nachbarn Herrn Latz. Festes Stilelement in den Anrufen sind laute Rückfragen an sich angeblich im Hintergrund befindende Personen (z. B. Sohn Bolle, Frau Hilde). Ziel ist, den Gesprächspartner in die Verzweiflung zu treiben, um das Radiopublikum zu unterhalten. Die Opfer seiner bekanntesten Telefonstreiche sind Dachdeckermeister Benether und der ungarische Bildhauer Szabo, die er im Gegensatz zu anderen Opfern mehrmals angerufen hat. In anderen Telefonaten versucht er, Katzenbabys zum Dünsten für sein China-Restaurant zu erhalten oder der NASA den Start seiner selbstgebauten, sechs Meter großen Silvesterrakete anzukündigen. Es erfolgten auch Anrufe bei der „Gaststätte zur F104“ in Kerpen-Niederbolheim bei Köln, wo der erste Paul-Panzer-Fanclub Deutschlands beheimatet ist. Neben „Paul Panzer“ produzierte Dieter Tappert diverse andere Comedyreihen, u. a. mehr als 200 Folgen von „Die Baulöwen“, die sich um eine Drei-Mann-Bauarbeitertruppe drehen, die täglich neue Abenteuer erleben. Von den „Baulöwen“ ist eine Best-of-CD entstanden.

Seit 2005 tritt Dieter Tappert als Stand-Up-Comedian in ganz Deutschland auf. Sein erstes Solo-Programm hieß „Heimatabend Deluxe“. Dieses Programm zeigte er bei seiner ersten eigenen Fernseh-Comedy am 24.11.2006 auf RTL, Titel: „Paul Panzer-Heimatabend Deluxe“. Im April 2008 wurde der Heimatabend Deluxe mit großem Aufwand in der Frankfurter Jahrhunderthalle aufgezeichnet, um im Oktober 2008 als Doppel-DVD veröffentlicht und bei RTL in zwei Teilen noch einmal sehr erfolgreich ausgestrahlt zu werden.

Dieter Tappert erhielt am 10.10.2006 den Deutschen Comedypreis als bester Newcomer. Im Jahr 2007 war Paul Panzer 33 für den Comedypreis als beste Comedyshow nominiert.

Auf RTL moderierte Dieter Tappert jeweils freitags als Paul Panzer sechs Folgen der Comedy-Show „Paul Panzers 33“. Im Mai 2007 lief auf RTL die Pilotfolge seiner zweiten Sendung „Die unglaublichsten Geschichten“. Im Januar 2008 zeigte RTL die Komödie Crazy Race IV, in der er sich selbst spielt.

Tappert schrieb mit Mario Barth das Drehbuch zu dem Kinofilm Männersache, in dem er neben Mario Barth die zweite Hauptrolle spielt. Hier tritt er auch zum ersten Mal unter seinem bürgerlichen Namen auf. Der Film wurde in Berlin gedreht und kam am 19. März 2009 in die Kinos. Seit Anfang 2009 ist Tappert mit seinem neuen Bühnenprogramm Endlich Freizeit – Was für′n Stress! wieder deutschlandweit auf Tour. 2011 folgte das Bühnenprogramm Hart backbord.

 

Seit Januar 2011 ist Dieter Tappert gemeinsam mit Kaya Yanar auf RTL in der Sendung Stars bei der Arbeit zu sehen, in der Prominente ungewohnten beruflichen Tätigkeiten nachgehen. Seit Anfang 2013 steht er allein auf der Bühne bei Stars bei der Arbeit. Hier sieht man ihn in seinem Beruf, den er einen Tag gemacht hat, die Berufe der zwei Prominenten, die jede Woche neu kommen, und man sieht ihn, wie er Kinder zu ihren Berufswünschen befragt. 

Marteria (geboren am 04.12.982 in Rostock; bürgerlich Marten Laciny) ist ein deutscher Rapper, auch bekannt unter dem Namen Marsimoto. Sein Künstlername geht auf die Anfangsbuchstaben seines Vornamens...

Marteria (geboren am 04.12.982 in Rostock; bürgerlich Marten Laciny) ist ein deutscher Rapper, auch bekannt unter dem Namen Marsimoto. Sein Künstlername geht auf die Anfangsbuchstaben seines Vornamens zurück sowie auf „Materia“, das lateinische Wort für Materie oder Stoff.

Leben

Marten Laciny ist das jüngste Kind eines Seemanns und einer Lehrerin. Er ist mit einer 4 Jahre älteren Schwester und einem 8 Jahre älteren Bruder bei seiner alleinerziehenden Mutter im Rostocker Stadtteil Groß Klein aufgewachsen. Als begabter Fußballer spielte er für die Jugend des F.C. Hansa Rostock, zu dem er heute noch eine enge Beziehung hat. Von Trainer Horst Hrubesch wurde er in den U17 Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft berufen.

Als er 1999 bei einer Reise nach New York von einem Modelscout entdeckt wurde, nahm er von dort aus Modelaufträge in der ganzen Welt an. Er arbeitete unter anderem für Hugo Boss und Diesel. Seine Karriere als Fußballer gab er wegen der Modelkarriere in den USA auf. Bald darauf stieg er jedoch wieder aus dem Modelgeschäft aus und ging zurück nach Rostock, um fortan eine Rap Karriere zu verfolgen.

 

2003 zog er nach Berlin-Friedrichshain. Hier machte er eine Ausbildung zum Schauspieler an der Schauspielschule Reduta Berlin. Laciny ist Vater eines Jungen (* 2007), dem sowohl der Song Louis auf dem Album Zum Glück in die Zukunft als auch der Song Gleich kommt Louis in dem Album Zum Glück in die Zukunft II gewidmet ist, und lebt in Berlin Kreuzberg. Seit September 2014 ist er mit der Schauspielerin Jadu Freydank verlobt.

Gernot Hassknecht ist Hans-Joachim Heist (geboren am 11. Januar 1949 in Seeheim-Jugenheim). Er ist ein deutscher Komiker, Schauspieler, Parodist und Regisseur. Leben und Karriere Nach einer Inst...

Gernot Hassknecht ist Hans-Joachim Heist (geboren am 11. Januar 1949 in Seeheim-Jugenheim). Er ist ein deutscher Komiker, Schauspieler, Parodist und Regisseur.

Leben und Karriere

Nach einer Installateur Lehre in Darmstadt und einem abgebrochenen Studium zum Bauingenieur an der Darmstädter Fachhochschule studierte Gernot Hassknecht in Wiesbaden Anfang der 1980er Jahre Schauspiel. Nach der Schauspielausbildung folgten Auftritte in Krefeld-Mönchengladbach, Marburg, Darmstadt, Zürich, Mannheim, Frankfurt am Main sowie bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall und den Burgfestspielen Bad Vilbel. Für die Darstellung des Butlers James in Dinner for One, an der Seite seiner Frau Karin, erhielt Hassknecht 1999 den Fachmedienpreis in der Sparte „Comedy“. Er ist in Mannheim am Oststadt-Theater auch als Regisseur tätig.

Sein komödiantisches Talent stellte Heist, der auch als Moderator und Sprecher arbeitet, mit Bühnenprogrammen wie Der Kontrabass, Allein in der Sauna oder Hausmeister Georg Müller unter Beweis. Zu seinen Parodien zählen unter anderem Theo Lingen, Heinz Rühmann, Heinz Erhardt, Prof. Bernhard Grzimek und Hans Moser. Im Jahr 2012 spielte er im Rahmen der Festspiele Barock am Main in einer Mundartadaption von Molières Der Geizige die Figur des Kommissars.

Neben seiner Abreit am Theater und als Parodist wirkte er in mehr als 70 Fernseh- und Filmproduktionen mit. Zu den bekannteren Figuren gehören die des Peter Däumel in der TV-Serie Diese Drombuschs Anfang der 80er Jahre sowie die des Polizeimeisters Fritz Zatopek in SOKO Köln. Einem breiten Publikum wurde der Schauspieler in jüngerer Zeit durch die ZDF-Satiresendung heute-show bekannt, in der er Gernot Hassknecht, einen cholerisch schreienden und schimpfenden Fernsehnachrichten Kommentator, spielt.  Diese Figur wurde aus dem Segment „Back in Black“ mit Lewis Black der amerikanischen Daily Show übernommen. Sie wurde so erfolgreich, dass Heist beschlossen hatte, von September 2013 bis Dezember 2015 mit dem Titel Das Hassknecht Prinzip – in zwölf Schritten zum Choleriker auf Tour zu gehen.

Heist ist auch ab und an als Gast im deutschen TV präsent, zum Beispiel 2010 in Die Krone der Volksmusik, dem ZDF-Morgenmagazin (2011), 3 nach 9 (Radio Bremen, 2011), DAS! (NDR, 2012), der NDR Talkshow (2012) oder Menschen 2012 (ZDF). In der KIKA Aktion "Respekt für meine Rechte" gibt er dem Sprecher Kind Anleitung für mehr Ausdruck (2014, KIKA).

Heist hat 2 Kinder und lebt mit seiner Familie seit 1986 in Pfungstadt, wo er sich seit 1999 für die SPD in der Kommunalpolitik engagierte, ab 2004 auch als Stadtverordneter. Er erklärte aber im Dezember 2011 seinen Verzicht auf das Mandat, weil er seine beruflichen Verpflichtungen wie die Mitwirkung an der wöchentlichen „Heute-Show“ nicht mehr mit seiner Arbeit in der Pfungstädter Kommunalpolitik in Einklang bringen könne. Seit 2012 ist Hans-Joachim Heist Botschafter der Deutschen Nierenstiftung.

 

Sein Zwillingsbruder, mit dem er in der Jugend auf Gala-Veranstaltungen als die „Heist-Zwillinge“ auftrat, ist Busfahrer. 

Cypress Hill ist eine US-amerikanische Hip-Hop Gruppe aus Los Angeles. Sie verkauften über 18 Millionen Alben weltweit. Die Gruppe besteht aus den Rappern B-Real und Sen Dog, DJ Muggs sowie seit 199...

Cypress Hill ist eine US-amerikanische Hip-Hop Gruppe aus Los Angeles. Sie verkauften über 18 Millionen Alben weltweit.

Die Gruppe besteht aus den Rappern B-Real und Sen Dog, DJ Muggs sowie seit 1994 Percussionist Bobo, der davor im Umkreis der Beastie Boys aktiv war. Sie wurden international besonders auch wegen ihres Engagements für die Legalisierung des Cannabiskonsums bekannt. Der Name „Cypress Hill“ (Deutsch: Zypressenhügel) bezieht sich auf den Wohnort der Gründungsmitglieder, da fast jeder von Ihnen in der Cypress Avenue in South Gate aufgewachsen ist. Bis auf DJ Muggs sind alle Mitglieder Hispanics.

 

Cypress Hill ist die erste Rap Gruppe mit lateinamerikanischen Wurzeln, deren Alben in den USA Mehrfachplatin Status schafften. 

Boyce Avenue ist eine US-amerikanische Alternative-Rock-Band aus Sarasota, Florida. Der Bandname ist aus den Namen von zwei Straßen zusammengesetzt, in denen die Brüder mit spanischen Wurzeln in ihrer...

Boyce Avenue ist eine US-amerikanische Alternative-Rock-Band aus Sarasota, Florida. Der Bandname ist aus den Namen von zwei Straßen zusammengesetzt, in denen die Brüder mit spanischen Wurzeln in ihrer Kindheit lebten. Auf YouTube hat ihr Kanal schon mehr als zweieinhalb Milliarden Aufrufe und neun Millionen Abonnenten.

The Pretty Reckless ist eine aus New York City stammende US-amerikanische Alternative Rock Band . Sie wurde im Jahre 2009 vom Model und Schauspielerin Taylor Momsen als The Reckless gegründet. Wegen m...

The Pretty Reckless ist eine aus New York City stammende US-amerikanische Alternative Rock Band . Sie wurde im Jahre 2009 vom Model und Schauspielerin Taylor Momsen als The Reckless gegründet. Wegen markenrechtlicher Probleme ist daraus The Pretty Reckless geworden. Die Gruppe steht bei Razor & Tie unter Vertrag und hat bis jetzt 3 Studioalben veröffentlicht. Musikalisch setzt die Gruppe stark auf klassischen Hard Rock sowie auf Einflüsse des Bluesrock.

Die Killerpilze sind eine dreiköpfige deutsche Rockband, die 2002 gegründet worden ist.

J.B.O. ist eine 1989 gegründete Fun-Metal-Band aus Erlangen.

Die Apokalyptischen Reiter sind eine deutsche Band, die 1995 bei Weimar in Thüringen gegründet worden ist. Die Band hat sowohl in der deutschen Metal-Szene als auch in einigen osteuropäischen Ländern ...

Die Apokalyptischen Reiter sind eine deutsche Band, die 1995 bei Weimar in Thüringen gegründet worden ist. Die Band hat sowohl in der deutschen Metal-Szene als auch in einigen osteuropäischen Ländern eine große Bekanntheit erreicht. Die Musik der Gruppe ist eine Mischung aus Power Metal, Black-, Death-, Thrash- sowie Rock und Folk.

Walk off the Earth ist eine kanadische Indie Rock Band aus Burlington, Ontario, die 2006 gegründet worden ist. Mit dem Song Somebody That I Used to Know, einer Coverversion des australisch-belgischen ...

Walk off the Earth ist eine kanadische Indie Rock Band aus Burlington, Ontario, die 2006 gegründet worden ist. Mit dem Song Somebody That I Used to Know, einer Coverversion des australisch-belgischen Musikers Gotye, veröffentlichte die Band im Januar 2012 ein virales Video, das binnen 3 Monaten bei YouTube rund 125 Millionen Klicks hatte.

Bandgeschichte

 

Das erste Album der Band ist 2008 unter dem Titel Smooth Like Stone on a Beach bei CDBY erschienen, ein zweites Album kam als MP3-Download 2010 bei Slapdash Records heraus. Die Gruppe coverte bisher Songs unter anderem von Adele und LMFAO. Als Gianni „Luminati“ Nicassio Somebody That I Used to Know von Gotye im Radio hörte, war die Idee geboren, diesen Song nach dem Vorbild von Radioheads Karma Police zu covern. Unter Mithilfe von Sängerin Sarah Blackwood wurde innerhalb von 14 Stunden ein Musikvideo gedreht und bei YouTube am 05.01.2012 online hochgeladen. Innerhalb einer Woche schaffte das Video Zugriffszahlen von 17 Millionen. Die Verbreitung des Clips im Web wurde unter anderem durch Werbung von Russell Crowe auf Twitter beschleunigt. In dem Video spielen die Mitglieder der Band zusammen auf einer Gitarre, einer von ihnen schlägt den Rhythmus auf deren Korpus und alle singen den Song. Der Song wurde danach bereits im Radio gespielt und die Gruppe war zu Gast in der Talkshow von Ellen DeGeneres. Schon Anfang Mai 2012 hatte das Video über 100 Millionen Klicks auf YouTube (Stand 20. Dezember 2012: 141.609.676) Der Song schaffte in unterschiedenen Ländern die Charts. In den kanadischen Top Digital Downloads schaffte der Song Rang 3, in den Niederlanden Rang 9. Am 17.03.2012 spielte die Gruppe ihr erstes Konzert in Berlin. Walk off the Earth war auch beim Video Rewind YouTube Style 2012 beteiligt. Das Video wurde über 170 Mio. mal angeschaut.

Es gibt noch keine Seiten. Sei der/die Erste(r) und erstelle eine neue Seite!
Fehler beim Laden das Tooltip.